Solarturm

Der über 18 m hohe Solarturm aus hochwertigem Stahl oder alternativ aus Edelstahl stellt eine weithin sichtbare Landmarke und gleichzeitig eine architektonische einmalige Kombination aus moderner Stahlbau-Architektur und alternativer Energieerzeugung dar. Die durch die Photovoltaikmodule gewonnene Energie wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Denkbar sind jedoch auch Lösungen, die die erzeugte Energie in einer Batterieanlage speichern und für verschiedenste Zwecke wie zum Beispiel Beleuchtung wieder abgeben können.
Die filigrane und doch solide Struktur des geschwungenen Tragwerkes bewirkt eine harmonische Anpassung an die umgebende Landschaft.